Why Are We Creative? (in Anwesenheit des Regisseurs)

Datum/Zeit
Di, 30.04.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 82 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Dokumentar-/Essayfilm
Deutschland 2018
Regie: Hermann Vaske
Drehbuch:
Darsteller:
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 0

Was ist Kreativität? Wie drückt sie sich aus? Kann man das überhaupt verallgemeinern? Der Duden bietet eine sprachwissenschaftliche Definition: „Mit der sprachlichen Kompetenz verbundene Fähigkeit, neue, nie gehörte Sätze zu bilden und zu verstehen“. Bedeutet Kreativität zwangsläufig, etwas Neues zu erschaffen? Was ist mit dem Arrangieren von schon Dagewesenem? Und was gilt für Musik und Malerei, für Film, Wissenschaft, Politik oder Theater?
Der Regisseur Hermann Vaske ging in seinem Essayfilm der Frage nach, was Menschen kreativ macht – 30 Jahre lang. Dazu befragte er (fast) alle: Von David Bowie bis Stephen Hawking, von Ai Weiwei bis zum Dalai Lama. Die vordergründig einfache Frage: „Warum sind Sie kreativ?“ entpuppte sich aber schnell als harte Nuss – denn sie rührt am tiefsten Kern eines jeden Individuums.

In Anwesenheit des Regisseurs. Im Anschluss gibt es ein Q&A.

Der Film ist mehrsprachig mit deutschen Untertiteln.
In various languages with German subtitles.

Wird gezeigt im: