Welcome to Sodom (OmdU)

Datum/Zeit
Mi, 08.05.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 92 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Dokumentarfilm
Österreich/Ghana 2018
Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes
Drehbuch:
Darsteller:
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 12

Sodom, die Stadt, die von einem Regen aus Feuer und Schwefel vernichtet wurde. Was in der Bibel als Strafe Gottes für ein sündhaftes Leben beschrieben wurde, hat inzwischen ein irdisches Ebenbild – mit dem Unterschied, dass nicht Gott die Menschen in Afrika straft, sondern die westliche kapitalistische Gesellschaft mit ihrem steten Hunger nach Neuem und Mehr. „Dein Smartphone ist schon hier“ lautet der Untertitel dieses Dokumentarfilms, der den Weg von Elektroschrott aus Europa nachzeichnet und an seinem Endpunkt, dem ganz irdischen Sodom, verweilt. Dort nämlich, in den ärmsten Teilen Afrikas, brennen Menschen die Metalle aus den defekten Computern und Toastern, den Röhrenfernsehern und Mikrowellen.
Wertschöpfungskette ist das Zauberwort: Wir konsumieren, woanders wird „recycelt“, damit die alten Rohstoffe in neue Produkte wandern. Doch wer sündigt hier: der maßlose Konsument oder der in Armut Geborene, der mit dieser menschenunwürdigen Arbeit über die Runden kommen muss?

Der Film läuft auf Englisch mit deutschen Untertiteln.
The movie will be shown in English with German subtitles.

In Kooperation mit dem Referat für Nachhaltigkeit der Uni Trier und Amnesty International Trier.

Wird gezeigt im: