The Girl Without Hands (OmeU)

Datum/Zeit
Di, 04.12.2018
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 76 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Animation
Frankreich 2016
Regie: Sébastien Laudenbach
Drehbuch: Sébastien Laudenbach
Darsteller: Anaïs Demoustier, Jérémie Elkaïm
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


Reihe: Gesprungene Welten

Kurzfilm: Jolly Roger

FSK: 12

Deutsche Kinopremiere!

Nachdem wir letztes Semester mit „Birdboy: The forgotten Children“ schon einmal eine deutsche Kinopremiere feiern durften, möchten wir das ganze mit „The Girl without Hands“ wiederholen. Dieser französische Animationsfilm basiert auf der gleichnamigen Geschichte der Gebrüder Grimm und wurde nur von einer einzigen Person erstellt. Sébastien Laudenbach schuf den Film, indem er jeden einzelnen Frame mit Wasserfarben malte. Bisher lief er nur vereinzelt auf Festivals, also solltet ihr euch diese einmalige Chance nicht entgehen lassen, dieses Kunstwerk sehen zu können. Die Geschichte dreht sich um ein einfaches Mädchen, dessen Vater von Beruf Müller ist und wegen einer Dürre kein Mehl mahlen kann. Da bietet ihm der Teufel einen Deal an. Der Fluss wird ihn mit Gold überhäufen, im Austausch gegen das, was hinter seiner Mühle liegt. Im Glauben damit sei der Baum gemeint, verkauft er seine Tochter an den Teufel. In klassischer Märchenmanier wird das Mädchen nun auf eine beschwerliche Reise geschickt.

Der Film läuft auf Französisch mit englischen Untertiteln.
The movie will be shown in French with english subtitels.

Wird gezeigt im: