Systemsprenger

Datum/Zeit
Mi, 13.11.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 118 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Drama
Deutschland 2018
Regie: Nora Fingscheidt
Drehbuch: Nora Fingscheidt
Darsteller: Helena Zengel, Albrecht Schuch
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 12

Bernadette, genannt Benni, ist neun Jahre alt. Das Mädchen mit den halblangen blonden Haaren und den wachen blauen Augen könnte eine normale Kindheit haben, doch ihre regelmäßigen, unkontrollierbaren Wutausbrüche, von denen wir gleich zu Beginn des Films einen Vorgeschmack bekommen, haben ihre Mutter resignieren lassen. Jetzt wird das Mädchen von einer Maßnahme in die nächste geschickt. Ob Heim, Wohngruppe oder Pflegefamilie, nichts scheint zu greifen, um ihren unbändigen Zorn gegen alles und jeden zu zügeln – Benni ist ein „Systemsprenger“. Eine letzte Maßnahme soll endlich zu dem Mädchen durchdringen; Erlebnispädagogik in einem abgeschiedenen Wald soll das Kind zur Ruhe bringen. Doch was wenn nicht?
Nora Fingscheidt hat mit ihrem Debüt für Aufsehen gesorgt. Der Film gewann gleich zwei Preise bei der diesjährigen Berlinale und wird vollends von der Jungschauspielerin Helena Zengel getragen, die hier einen echten Orkan auf die Leinwand bringt. Der Film geht als deutsche Einreichung ins Rennen um den Oscar.

In Kooperation mit der Fachschaft Erziehunsgwissenschaften der Uni Trier.

Wird gezeigt im: