System Error

Datum/Zeit
Do, 25.10.2018
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 95 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Doku
Deutschland 2018
Regie: Florian Opitz
Drehbuch: Tim Jackson, Anthony Scaramucci
Darsteller:
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


Reihe: Kapitalismus 4.0

FSK: 0, ARTE/WDR 2018

Kurzfilm: Wert der Arbeit

Wie endet der Kapitalismus? Mit einem Knall – oder im quälenden Verfall? Regisseur und zweifacher Grimme-Preisträger Florian Opitz legt die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems offen und beleuchtet verborgene Zusammenhänge einer Wirtschaftsordnung, an der wir alle teilhaben – ob als Beschäftigte, Konsumenten, Wähler oder Politiker. Der Kapitalismus durchdringt alle Lebensbereiche, verschlingt die Natur und dreht sich, wie es scheint, selbst das Wasser ab – so wie es Karl Marx einst prophezeit hat. Die Frage lautet: Sind wir tatsächlich bereit, alles für das System zu opfern?
Die Kinodokumentation „System Error“ sucht kritisch und trotzdem mit Humor nach Antworten auf diesen großen Widerspruch unserer Zeit und macht nachvollziehbar, warum trotzdem alles so weiter geht wie gehabt. Der Film zeigt die Welt aus der Perspektive von Menschen, die von den Möglichkeiten des Kapitalismus fasziniert sind. Eine Welt ohne eine expandierende Wirtschaft können, dürfen oder wollen sie sich gar nicht erst vorstellen.

In Kooperation mit ARTE, Eintritt frei!

 

Wird gezeigt im: