More than Honey

Datum/Zeit
Di, 03.12.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 90 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Dokumentarfilm
Deutschland/Schweiz/Österreich 2012
Regie: Markus Imhoof
Drehbuch: Markus Imhoof
Darsteller:
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 0

100 Jahre nach der Veröffentlichung von „Biene Maja und ihre Abenteuer“, eine Geschichte über die Entdeckung der Natur und den Menschen durch die kleine Biene, beleuchtet „More than Honey“ des Schweizer Regisseurs Markus Imhoof das menschengemachte Bienensterben im 21 . Jahrhundert.
Der Film zeigt verschiedene Ursachen: Vom Pestizideinsatz über die Zucht mutmaßlich schwächerer Rassen bis hin zur Massentierhaltung von Bienen spart der Regisseur nur wenig aus. Es wird aber auch abseits von industrieller Landwirtschaft von Imkern, Forschern und Züchtern berichtet, die ihre ganz eigene Beziehung zu „ihren“ Tieren haben. Der Film beeindruckt dabei besonders durch seine teils spektakulären Aufnahmen von den tatkräftigen Bienen und zeichnet sich auch durch eine Vielfalt an Handlungsplätzen aus. Welche ethische Verantwortung trägt der Mensch hier? Ähnliche und andere philosophisch-ökologische Fragen möchten wir mit euch in einer kleinen Diskussionsrunde anschließend thematisieren.

In Kooperation mit der Fachschaft Philosophie der Uni Trier.

Wird gezeigt im: