Five Fingers for Marseilles (OmdU)

Datum/Zeit
Do, 28.11.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 123 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Neo-Western/Thriller
Südafrika 2018
Regie: Michael Matthews
Drehbuch: Sean Drummond
Darsteller: Zethu Dlomo, Vuyo Dabula
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 12

Man nehme: Ein südafrikanisches Setting, unterfüttert es mit Clint Eastwood-Western und einer „Sieben Samurai“-artigen Story, garniert es mit Kritik am (Post-)Kolonialismus sowie intensiver, hervorragend inszenierter Action und fertig ist „Five Fingers for Marseillers“ – einer der besten Neo-Western aller Zeiten! Durchgängig spannend, unvorhersehbar und atmosphärisch zieht uns der Film zusammen mit seinen manchmal etwas überstilisierten, aber dennoch faszinierenden Figuren in seinen Bann.
Im Zentrum der Geschichte steht die namensgebende Stadt Marseilles und die fünf Freunde, die sich die Finger nennen. Sie sind zwar nur Kinder, aber doch fest entschlossen, sich gegen die Unterdrückung der Polizei zu wehren. Als einer von ihnen, Tau, zwei Gesetzeshüter erschießt, muss er seine Freunde zurücklassen. Doch als er nach 20 Jahren zurückkehrt, muss er feststellen, dass sich seine Freunde und die Stadt sehr verändert haben. Die Polizei mag besiegt worden sein, doch eine neue Macht droht die Bürger der Stadt zu terrorisieren.

Der Film läuft auf Sesotho mit deutschen Untertiteln.
The movie will be shown in Sesotho with German subtitles.

Wird gezeigt im: