Dogman (OmdU)

Datum/Zeit
Do, 06.06.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 99 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Drama/Kriminalfilm
Italien 2018
Regie: Matteo Garrone
Drehbuch: Ugo Chiti, Matteo Garrone, Massimo Gaudioso
Darsteller: Marcello Fonte, Edoardo Pesce
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 16

Marcello ist Hundefrisör. Der kleine, unscheinbare Mann mit den wachen, braunen Augen scheint sich in seinem Leben gut eingerichtet zu haben. Nachbarn würden ihn als ruhig und höflich beschreiben, Freunde als fröhlich und zuvorkommend. Doch Marcello hat Dreck am Stecken. Um über die Runden zu kommen, handelt er gelegentlich mit Kokain und gerät an Leute, denen er nicht gewachsen ist. Die Dramaturgie von Filmen verlangt, dass es zum Knall kommt – und danach ist nichts mehr wie es war.
„Dogman“ ist auch die Beschreibung des Ist-Zustands Italiens. Ein Land, bei dem es wirtschaftlich nicht besonders läuft und dessen verfallene Provinzstädte von einstiger Blüte erzählen. Über den Ort, in dem Garrone schon seinen großartigen „Gomorra“ (2008) drehte, sagte der Regisseur: „Jedes Mal, wenn ich zurückkehre, ist er ein bisschen einsamer, heruntergekommener. Die zunehmende Verwahrlosung ist für mich als Regisseur ein Segen. Alles war genauso, wie ich es wollte.“

Achtung! „Dogman“ ist ein bissiger Film.

Der Film läuft auf Italienisch mit deutschen Untertiteln.
The movie will be shown in Italian with German subtitles.

Wird gezeigt im: