Call Me by Your Name (OmdU)

Datum/Zeit
Mi, 04.07.2018
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 133 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Cominf-of-Age
IT/FR/US/BRA 2017
Regie: Luca Guadagnino
Drehbuch: James Ivory
Darsteller: Armie Hammer, Timotheé Chalamet, Michael Stuhlbarg
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


Kurzfilm: Link

FSK: 12

ACHTUNG: In unserem Programmheft haben wir den Film fälscherlicherweise auf deutsch angekündigt, die OV Version ist aber deutlich besser und wird auch gezeigt werden!

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von André Aciman erzählt „Call Me by Your Name“ vom für den 17-Jährigen Elio schicksalhaften Sommer 1983. Diesen verbringt er, wie jedes Jahr, zusammen mit seinen Eltern auf dem familieneigenen norditalienischen Landsitz. Elio vertreibt sich die Zeit mit Büchern, klassischer Musik und Schwimmen und beginnt sich schon zu langweilen, als eines Tages der neue Forschungsassistent seines Vaters, der 24- jährige Oliver aus Amerika, in der Villa ankommt.
Obwohl Elio und Oliver zunächst nicht viel gemein zu haben scheinen, kommen sich die beiden bei ihren gemeinsamen Unternehmungen langsam näher… „Call Me by Your Name“ ist der Abschluss der „Desire“- Trilogie („I Am Love“, 2009; „A Bigger Splash“, 2015) von Regisseur Guadagnino. Mit sinnlichen Bildern und untermalt mit dem bewegenden Soundtrack von Sufjan Stevens, erzählt der Film die intensiven und bittersüßen Gefühle einer ersten Liebe.

Der Film läuft in verschiedenen Sprachen mit deutschen Untertiteln.

In Kooperation mit dem autonomen Referat für schwule, trans und queere Identitäten Trier.

Wird gezeigt im: