Boy and the World

Datum/Zeit
Mi, 18.12.2019
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 80 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Animation/Abenteuer
Brasilien 2013
Regie: Alê Abreu
Drehbuch:
Darsteller:
Originaltitel: O Menino e o Mundo

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 0

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das dachten sich wohl auch die Macher von „Boy and the World“ und entschieden, dass in ihrem Film kein einziges Wort gesprochen wird. Einzig über die wundervoll gezeichneten Bilder und herrliche Musik wird die Geschichte von dem kleinen Jungen erzählt, der in die große Stadt aufbricht. Dabei begegnet er vielen verschiedenen Menschen, die auf ihre Weise versuchen, ihr Glück zu finden. Gleichzeitig bezieht der Film klar Position gegen Zerstörung der Umwelt und Raubbau an der Natur. Was ihn als brasilianischen Film sprichwörtlich brennend aktuell macht.
Vollkommen zu Recht wurde er 2015 für die Oscars als Bester Animationsfilm nominiert und gewann 2016 bei den Annie Awards (quasi die Oscars für Animationen) den Preis in der Kategorie Best Animated Feature – Independent. Der Film hat sich zu einem echten Geheimtipp entwickelt. „Boy and the World“ zeigt, was mit der reinen Kraft der Bilder möglich ist und animiert danach das ein oder andere Wort darüber zu verlieren.

Wird gezeigt im: