Blaxploitation Double-Feature („Black Dynamite“ & Überraschungsfilm)

Datum/Zeit
Di, 12.06.2018
Beginn um 19:00
Dauer: ca.

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Blaxploitation
USA
Regie:
Drehbuch:
Darsteller:
Originaltitel:

Zum Kalender hinzufügen: iCal


Blaxploitation.
Das Kofferwort aus „Black“ und dem Filmgenre „Exploitation“ steht wie kaum etwas anderes für das neue schwarze Selbstbewusstsein der 1970er.
Ein Jahrzehnt, dass sich im Kielwasser der Umbrüche der 60er erst finden musste und aus heutiger Sicht mit einer unerreichten, weil abgeklärten Coolheit ausgestatttet war. Selbst die Disco-Welle mit ihren Schlaghosen und Satinhemden am Ende des Jahrzehnts konnte diese Coolness nicht nachhaltig schädigen.

Wir huldigen diesem speziellen Genre stilecht mit einem Double-Feature:

Den Beginn macht „Black Dynamite“ (2009), eine Satire und gleichzeitig Hommage an das Genre, in dem Michael J. White als titelgebender Held die Straßen vom Verbrechen säubert. Handgemachte Action, markige Sprüche und ein Plot, der einer genaueren Betrachtung nicht standhält. Aber was solls, schließlich ist er ’super cool and knows Kung-Fu!‘ Can you dig it?

Im Anschluss zeigen wir dann noch einen echten Klassiker, den wir leider aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Netz bewerben dürfen. Wenn ihr mehr wissen wollt, einfach an unserer Infowand vorbei schauen!

Termin: 12.06.
Beginn: 19.00 Uhr (Black Dynamite)
ca. 20.40 Uhr (Überraschungsfilm)
Eintritt: zusammen nur 2,50€

Beide Filme im englischen Original mit deutschen Unteriteln.

Wird gezeigt im: