Birds of Passage (OmdU)

Datum/Zeit
Do, 30.01.2020
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 125 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Crime/Drama
Kolumbien/Dänemark/Mexiko/Deutschland/Frankreich 2018
Regie: Ciro Guerra, Cristina Gallego
Drehbuch: Cristina Gallego Katrin Pors
Darsteller: Fosé Acosta, Carmiña Martínezk
Originaltitel: Pájaros de verano

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK 12

Kolumbien in den 1960er Jahren: Das Volk der Wayuu lebt ein abgeschiedenes Leben voller Entbehrungen, aber mit einem festen Glauben an die Traditionen ihrer Ahnen. Diesen Traditionen muss sich auch der junge Rapayet stellen, der um die Hand der Tochter einer einflussreichen Familie anhält. Selbst aus kleinen Verhältnissen, wird von ihm eine hohe Mitgift gefordert, die er auf legalem Wege nie wird erreichen können. Doch Rapayet weiß sich zu helfen und schmuggelt Marijuana für amerikanische Aussteiger ins Land. Die Folgen sind jedoch verheerend und drohen das indigene Volk in einem Strudel aus Gier nach Macht und Geld zu zerreißen.
Das Regie-Duo Cristina Gallego und Ciro Guerra legt nach ihrem Oscar-nominierten Film „Der Schamane und die Schlange“ (2015) mit „Birds of Passage“ einen atemberaubenden True Crime-Thriller vor, der gekonnt die ausgetretenen Erzählpfade dieses Genres umgeht. Meisterhaft bebildert der Film eine Erschütterung innerhalb eines Mikrokosmos, welche gelebte Geschichte in den Abgrund zu reißen droht.

Der Film läuft in verschiedenen Sprachen mit deutschen Untertiteln.
The movie will be shown in various languages with German subtitles.

Wird gezeigt im: