Über uns

Was ist der CineAStA?

Das sind wir, ein paar Leute, die Spaß an Kinofilmen haben. Wir gestalten jedes Semester ein reichhaltiges Programm und führen die Filme auch selbst vor. Als Kulturdienstleister versuchen wir, Euch ein gehaltvolles Kino-Müsli aus Programmkino, Filmen im Originalton (mit Untertitel), Dokumentarfilmen, Klassikern und einem Teelöffelchen Mainstream zu bieten. Pickt Euch Eure Rosinen raus! Wenn Ihr noch eine kulturell wertvolle Beschäftigung neben der Studiererei sucht, seid Ihr bei uns immer herzlich willkommen. Bei uns könnt Ihr lernen, Filme vorzuführen und seid an der Programmgestaltung und Öffentlichkeitsarbeit beteiligt. Ihr findet uns zu ganz verschiedenen Zeiten im AStA-Büro B15, und natürlich sind wir immer per Email zu erreichen. Das aktuelle Programm mit allen Terminen und Uhrzeiten liegt in B 15, in der Box an unserer Wand vor B 20 und bei unseren Vorstellungen aus. Es grüßen Anna, Dennis, Hendrik, Julia, Kerstin, Marie, Marie-Victoria,Phoebe, Stephan und Thomas.

Du möchtest uns näher kennen lernen? Mehr Infos über unser Team findest du hier.

Der CineAStA ist ein ständiger Arbeitskreis des Allgemeinen Studierendenausschußes (AStA) und damit ein Organ der Studierendenschaft der Universität Trier (Körperschaft des öffentlichen Rechts). Sprecherin des Kinos ist Julia Bell.

Außerdem sind wir Mitglied im Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V., im Kinobüro RLP, im Bundesverband Jugend und Film e.V. und im Hauptverband deutscher Filmtheater – HDF-Kino e.V.

Wo kann man uns finden?

Filme werden im Hörsaal 3 gezeigt,

Hörsaal 3

AB-Gebäude

 

Unsere Postadresse ist:

CineAStA
Universitätsring 12b
54286 Trier
Leitfaden für Lieferanten(pdf)

Wer uns direkt ansprechen möchte, erreicht uns auf diesen Wegen:

AStA-Servicebüro B15 (A/B-Gebäude, Campus I)
Tel. ++49-(0)651-201-2117
Fax ++49-(0)651-201-3209
cineasta@uni-trier.de

Hier der Link zu unseren Freunden an den anderen Hochschulen: unikinos.net.