Violette

Violette-113x150

Datum/Zeit
Mi, 11.11.2015
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 139 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Drama
Belgien/Frankreich 2013
Regie: Martin Provost
Drehbuch: Marc Abdelnour René de Ceccatty
Darsteller: Emmanuelle Devos, Sandrine Kiberlain, Olivier Gourmet
Originaltitel: Violette

Zum Kalender hinzufügen: iCal


In Kooperation mit dem queerfeministischen Frauen- und Lesbenreferat
Martin Provost erzählt in sechs Kapiteln vom Schicksal der feministischen Autorin Violette Leduc und ihrer außergewöhnlichen Freundschaft zu Simone de Beauvoir. Geboren als uneheliches Kind, aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen unter einer dominanten Mutter, tätig als illegale Händlerin auf dem Schwarzmarkt während des Krieges, ist Violettes Leben von vielerlei Schwierigkeiten gekennzeichnet. Allein das Schreiben verspricht ihr Befreiung. Jedoch stößt sie hierbei auf öffentlichen Widerstand, da sie unverblümt über weibliche Sexualität, Abtreibung und homosexuelle Neigungen schreibt.

 

Wird gezeigt im: