The Zero Theorem

Zero Theorem

Datum/Zeit
Di, 21.04.2015
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 107 min.

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Science Fiction, Drama
Großbritannien, Rumänien, Frankreich 2013
Regie: Terry Gilliam
Drehbuch: Pat Rushin
Darsteller: Christpoh Waltz, David Threwlis, Mélanie Thierry
Originaltitel: The Zero Theorem

Zum Kalender hinzufügen: iCal


In der Zukunft werden wir alle von omnipräsenten Kameras überwacht. Sie sind die Augen und Ohren des schattenhaften und sagenumwobenen Management, die mittels des Supercomputers ManCom den virtuellen Raum beherrscht und von Arbeitsdronen bevölkert ist. Arbeitsdronen wie Qohen. Und weil er der Beste seiner Art ist, soll Qohen mit einem ganz besonderen Projekt betraut werden: Er soll das Zero Theorem lösen, das beweisen soll, dass das Universum am Ende auf nichts hinausläuft. Als Lohn wird ihm ein Anruf versprochen, der ihm den Sinn seines Daseins erklären soll. Da er an der Aufgabe immer wieder scheitert, verzweifelt er und zieht sich zurück. Zur Aufmunterung schickt das Management ihm das verführerische Internet-Callgirl Bainsley vorbei, fürs Seelenheil ist die virtuelle Psychoanalytikerin Dr. Shrink-Rom verantwortlich und einen Verbündeten findet er im rebellischen Hacker-Sohn eines mysteriösen, die Strippen ziehenden Konzernchefs.

Wird gezeigt im: