Redline

redline

Datum/Zeit
Mi, 21.12.2016
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 102 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Anime
Japan 2010
Regie: Takeshi Koike
Drehbuch: Takeshi Koike
Darsteller: Eddie Griffin, Nathan Phillips
Originaltitel: Redline

Zum Kalender hinzufügen: iCal


In Kooperation mit dem Mangaclub der Universität Trier

FSK: 16

„Sweet“ JP ist einer der besten Rennfahrer des Universums, zusammen mit seinem Freund Frisbee nutzt er seine Fähigkeiten, um durch Wettbetrug sein Geld zu verdienen. Über Umwege qualifiziert er sich für das größte und illegale intergalaktische Wettrennen genannt Redline, welches diesmal auf dem militaristischen Planeten Roboworld stattfindet.
Sieben Jahre lang hat das Team von Madhouse an dem Film gearbeitet und alle Szenen per Hand gezeichnet. Diese Mühe sieht man dem Film an, Redline ist einer der schönsten Anime, die jemals produziert wurden und gleichzeitig auch einer der unterhaltsamsten. Wer also auf dröhnende Motoren und ein atemberaubendes Geschwindigkeitsgefühl steht, sollte sich diesen Film unbedingt anschauen, denn hier gibt es 100 Minuten Vollgas.

 

Kurzfilm vor dem Film: Amour Fou
Die Mona Lisa wird aus dem Louvre entwendet. Der Zuschauer schlüpft in die Rolle des Diebes, der die Mona Lisa aus einer verrückten Liebe zu ihr stiehlt, um sie bei sich zu Hause haben zu können. Auf seiner rasanten Flucht vor den französischen Behörden stürzt er sich in ein waghalsiges Abenteuer, an dessen Ende die Mona Lisa gar in den Fluten der Seine unterzugehen droht.
Preisträger Short Tiger 2016

 

Wird gezeigt im: