Nebel im August

Nebel im August

Datum/Zeit
Mi, 24.05.2017
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 126 Min.

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Drama
DE/AT 2016
Regie: Kai Wessel
Drehbuch: Holger Karsten Schmidt
Darsteller: Ivo Pietzcker, Sebastian Koch, Thomas Schubert
Originaltitel: Nebel im August

Zum Kalender hinzufügen: iCal


Kurzfilm: Aus Mangel an Beweisen

FSK 12

Der 13-jährige Ernst Lossa (Ivo Pietzcker) – im Deutschland der 1940er Jahre als „Zigeuner“ und „asozialer Psychopath“ beschimpft – gelangt 1942 in die Heil- und Pflegeanstalt Kaufbeuren. Er gewöhnt sich schnell an das Anstaltsleben und findet auch Freunde, insbesondere die an Epilepsie leidende Nandl (Jule Hermann). Selbst der Leiter Dr. Walter Veithausen (Sebastian Koch) gibt sich fast schon väterlich. Als jedoch immer mehr Patienten scheinbar an einer plötzlichen Lungenentzündung sterben, erkennt der aufgeweckte Junge rasch die finstere Wahrheit: Die Todesfälle sind nicht bloßer Zufall, sondern Teil eines skrupellosen Programms zur Auslöschung „unwerten“ Lebens. Zusammen mit Nandl plant Ernst schließlich die Flucht. Basierend auf dem gleichnamigen Tatsachenroman von Robert Domes verfilmt Kai Wessel mit „Nebel im August“ ungeschönt die zweite Phase des nationalsozialistischen Euthanasieprogramms. Ernst Lossas Schicksal steht exemplarisch für tausende Menschen, die der NS-Euthanasie zum Opfer fielen.

In Kooperation mit dem Referat für politische Bildung

Wird gezeigt im: