Metropolis

08 Metropolis

Datum/Zeit
Di, 14.11.2017
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 145 Min.

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Sci-Fi
Deutschland 1927
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Thea von Harbou
Darsteller: Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel
Originaltitel: Metropolis

Zum Kalender hinzufügen: iCal


FSK: 6

Kurzfilm: 100 Jahre Kino

Keine Reihe über den verlorenen Film, ohne Fritz Langs Magnum Opus „Metropolis“. Es hat schließlich seine Gründe, warum der Teil „Fassungen“ in der deutschsprachigen Wikipedia umfangreicher als der Abschnitt „Handlung“ ist. Denn die Hintergrundgeschichte von „Metropolis“ ist so einzigartig wie der Film selbst: Bei der deutschen Premiere 1927 verschmäht, an den Kassen kein Erfolg (alle Vorführkopien wurden vernichtet) und für den US-Markt stark verfremdet, galt die Ursprungsfassung lange als verschollen und konnte durch jahrzehntelange Recherche und viel Glück wieder nahezu komplettiert (noch immer fehlen acht Minuten). Dieses Glück hatte nicht jeder Stummfilm, wie Medienwissenschaftsprofessor Dr. Loiperdinger in einer kleinen Einführung zum Film erläutern wird. Übrigens ist „Metropolis“ der erste Film, der von der UNESCO in das Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde. Ein früher Meilenstein des Kinos, dessen Uraufführung über 90 Jahre zurückliegt und dessen Bedeutung aber noch nie größer zu sein schien.

Wird gezeigt im: