Heil

Heil_2-113x150

Datum/Zeit
Di, 10.11.2015
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 104 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Satire
Deutschland 2015
Regie: Dietrich Brüggemann
Drehbuch: Dietrich Brüggemann
Darsteller: Benno Fürmann, Liv Lisa Fries, Jerry Hofmann
Originaltitel: Heil

Zum Kalender hinzufügen: iCal


In unser Reihe „Hass, Gewalt, Propaganda“
Sebastian Klein ist ein gefeierter afrodeutscher Autor, der eine Lesetour durch die Republik unternimmt. Bei dem Besuch des ostdeutschen Orts Prittwitz wird er durch die dort ansässigen Neonazis mit einem Schlag auf den Kopf begrüßt, was zur Folge hat, dass er sein Gedächtnis verliert und alles wiederholt, was man ihm sagt. Dies wird von den Rechtsradikalen schamlos für ihre Zwecke ausgenutzt: Sebastian wird fortan von Talkshow zu Podiumsdiskussion gezerrt, wo er die Hetzparolen der Neonazis nachplappert. Sebastians hochschwangere Freundin Nina macht sich derweilen mit dem suspendierten Dorfpolizisten Sascha auf die Suche nach Sebastian und auch der Verfassungsschutz versucht, in das Geschehen einzugreifen.

Wird gezeigt im: