Das Mädchen Hirut

hirut

Datum/Zeit
Mi, 13.05.2015
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 99 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Drama
Äthiopien, USA 2014
Regie: Zeresenay Berhane Mehari
Drehbuch: Zeresenay Berhane Mehari
Darsteller: Meron Getnet, Tizita Hagere, Haregewine Assefa
Originaltitel: Meron Getnet, Tizita Hagere, Haregewine Assefa

Zum Kalender hinzufügen: iCal


In Kooperation mit Amnesty International

1996 in Athiopien. Die Frauenrechtsanwältin Meaza Ashenafi vertritt für eine NGO misshandelte Frauen und Kinder ihres Landes vor Gericht. Sie legt sich dabei immer wieder mit den Behörden an. Zufällig erfährt sie von der erst 14-jährigen Schülerin Hirut Assefa, der ein paar Fahrtstunden entfernt von ihrem Dorf schreckliches widerfahren ist. Das junge Mädchen wurde auf dem Heimweg von der Schule von einem älteren Landwirt entführt, eingesperrt und vergewaltigt, um sie gemäß der örtlichen Traditionen, der „Telefa“, anschließend zur Frau zu nehmen. Sie wehrte sich und erschoss ihren Peiniger. Da es in der Region Sitte ist, dass Männer sich so eine Frau „auserwählen“, soll sie die Todesstrafe erhalten. Um das Leben des Mädchens zu retten muss Meaza den fast aussichtslosen Kampf gegen jahrhundertalte Traditionen und patriarchalischen Glaubenssätzen aufnehmen.

Wird gezeigt im: