Das Leben ist nichts für Feiglinge

Feiglinge Plakat

Datum/Zeit
Mi, 06.11.2013
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 97 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Tragikomödie
Deutschland, Dänemark 2012
Regie: André Erkau
Drehbuch: Gernot Gricksch
Darsteller: mit Christine Schorn, Wotan Wilke Möhring, Helen Woigk
Originaltitel: Das Leben ist nichts für Feiglinge

Zum Kalender hinzufügen: iCal


Völlig überraschend stirbt die Mutter eines 15-jährigen Teenagers und Ehefrau von Markus. Der ist nach ihrem Tod vollkommen hilflos und seine Durchhalteparolen rauben seiner Tochter Kim den letzten Nerv. Die hält die ganze Situation nicht aus und brennt mit Alex, der die Schule abgebrochen hat und für den sie schon lange schwärmt, nach Dänemark durch. Markus folgt Kim an den Ort in Dänemark, an dem die Familie früher ihre Urlaube verbracht hat. Großmutter Gerlinde hat währenddessen erfahren, dass sie schwer an Krebs erkrankt ist, lügt Markus aber vor, sie müsse für ein paar Wochen verreisen. Doch als sie erfährt, dass ihre Enkelin verschwunden ist, will sie bei der Suche behilflich sein. Sie nimmt ihre Pflegerin Paula mit auf die Suche. Dabei kommen sich Paula und Markus dann plötzlich näher.

Wird gezeigt im: