Das brandneue Testament

Das brandneue Testament

Datum/Zeit
Mi, 06.07.2016
Beginn um 20:00
Dauer: ca. 105 Minuten

Veranstaltungsort
Hörsaal 3

Genre: Komödie
Belgien 2015
Regie: Jaco Van Dormael
Drehbuch: Gunzig/Van Dormael
Darsteller: Benoît Poelvoorde, Yolande Moreau, Pili Groyne
Originaltitel: Le tout nouveau Testament

Zum Kalender hinzufügen: iCal


In Kooperation mit der Fachschaft Philosophie

Gott existiert. Er (Benoît Poelvoorde) lebt mit seiner Frau (Yolande Moreau) und seiner zehnjährigen Tochter Éa (Pili Groyne) in einer Hochhauswohnung in Brüssel. Gott ist weder liebend noch vergebend, wie man sich das so vorstellen würde, nein dieser Gott ist gehässig und cholerisch. Er terrorisiert seine Familie und erschwert zu seiner eigenen Belustigung das Leben der Menschen über ein spezielles Computerprogramm. Dies ändert sich als Éa sich nach einem Streit mit ihrem Vater dazu entschließt, zu rebellieren. Bevor sie aus der elterlichen Wohnung flieht, um eine neue Weltordnung zu erschaffen, lässt sie jedem Menschen eine Nachricht mit seinem persönlichen Sterbedatum zukommen, konfrontiert mit diesem erfüllen sich die Menschen nun ihre sehnlichsten Wünsche und kriegerische Auseinandersetzungen werden weltweit eingestellt. Doch damit zieht Éa den Zorn Gottes auf sich…

 

 

Wird gezeigt im: